Jetzt mit der KMU.Digital bis zu 7.400 € Digitalisierungsförderung für deine neue Website, Social Media oder SEO sichern

Mit der KMU.Digital Förderung können sich Klein- und mittelständische Unternehmen in ganz Österreich ihr Vorhaben rund um Digitalisierung fördern lassen. Das kann eine neue oder optimierte Website sein, Unterstützung und Weiterbildung bei Social Media oder sogar Google Suchmaschinenoptimierung!

Wir von der Bright Digital Austria haben ganz exklusiv für Sie Förderberater im Unternehmen, die mit Ihnen die KMU.Digital Beratungsförderung durchführen. Und da wir wissen, wie komplex und vor allem zeitraubend das Beantragen einer Förderung sein kann, helfen wir Ihnen gerne dabei!

Für wen ist die Digitalisierungsförerdung KMU.Digital geeignet?

Die KMU Digital ist eine Digitalisierungsförderung für kleine und mittlere Unternehmen, also auch EPUs können von der Förderung profitieren! Ziel ist es, diesen Unternehmen durch Beratungs- und Umsetzungsförderungen bei der Planung und Realisierung von Digitalisierungsprojekten zu helfen.

Die Digitalisierungsförderung der KMU.Digital richtet sich an Unternehmen in ganz Österreich und funktioniert in jedem Bundesland gleich. Nahezu jede Branche kann von der Förderung profitieren. Egal ob Einzelhandel, Dienstleistung, Tourismus, Landwirtschaft oder Baugewerbe. Nahezu jede Branche kann die Förderung für ihre Digitalisierungsvorhaben nutzen.

Kann ich mir mit der Digitalisierungsförderung auch eine neue Website fördern lassen?

Beispiele für geförderte
Digitalisierungsprojekte in Österreich.

Wie kann mir die Bright Digital Austria mit der Förderung einer neuen Website helfen?

Bright Digital Austria bietet umfassende Unterstützung bei der Beantragung und Nutzung der KMU.Digital Förderung. Für die Beratung und Planung im Rahmen dieses Förderprogramms benötigen Unternehmen zertifizierte Förderberater. Unser Team verfügt über zwei erfahrene Experten, die in den relevanten Bereichen zertifiziert sind: Rebecca Steinbauer und Nelson Clotail-Hofmann. Beide sind auf die Digitalisierung von Geschäftsmodellen, E-Commerce und Social Media spezialisiert.

Rebecca Steinbauer bringt umfassende Kenntnisse in der Entwicklung und Implementierung digitaler Geschäftsmodelle mit. Ihre Expertise hilft Unternehmen, innovative Strategien zu entwickeln, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Ziele abgestimmt sind. Nelson Clotail-Hofmann hingegen ist ein Spezialist im Bereich E-Commerce. Er unterstützt Unternehmen dabei, Online-Vertriebskanäle zu optimieren und neue Märkte zu erschließen. Zudem verfügt er über fundiertes Wissen im Bereich Social Media, was es ermöglicht, gezielte Marketingstrategien zu entwickeln und die Online-Präsenz zu stärken.

Mit der Bright Digital Austria und unseren zertifizierten Beratern an Ihrer Seite können Sie sicherstellen, dass Ihre Digitalisierungsprojekte erfolgreich geplant und umgesetzt werden. Unser Ziel ist es, Ihnen zu helfen, Ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und die Chancen der Digitalisierung voll auszuschöpfen.

Wie kann ich die Förderung für Digitalisierung beantragen?

Zuallererst: Wir von der Bright Digital Austria können Ihnen gerne bei diesem Prozess helfen. Denn wir wissen, dass das Beantragen einer Förderung mit all seinen bürokratischen Facetten schwierig sein kann im Alltag eines Unternehmens. Wenn Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie uns gerne!

Diese Informationen benötigen Sie vorab, um den Förderantrag ausfüllen zu können:

  1. Unternehmensdaten

  2. Projektbeschreibung:

  3. Kostenplan:

  4. Beratungsnachweis:

  5. Sonstige Unterlagen:

Und so kommen Sie zu ihrer
Digitalisierungsförderung der KMU.Digital

  1. Registrierung auf der Webseite: Besuchen Sie die Website der KMU.Digital und registrieren Sie sich im Förderportal. Füllen Sie die erforderlichen Informationen zu Ihrem Unternehmen aus.
  2. Erstberatung durch zertifizierte Förderberater: Vereinbaren Sie eine Beratung mit einem zertifizierten Förderberater. Bei Bright Digital Austria stehen Ihnen Rebecca Steinbauer und Nelson Clotail-Hofmann zur Verfügung. Sie analysieren Ihre Bedürfnisse und helfen bei der Entwicklung eines Digitalisierungsplans.
  3. Erstellung eines Digitalisierungsplans: Gemeinsam mit dem Berater erarbeiten Sie einen detaillierten Digitalisierungsplan, der die gewünschten Maßnahmen und Ziele beschreibt. Dies kann die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, E-Commerce-Strategien oder Social-Media-Marketing umfassen.
  4. Einreichung des Förderantrags: Reichen Sie den Digitalisierungsplan zusammen mit dem Förderantrag über das Online-Portal der KMU.DIGITAL ein. Stellen Sie sicher, dass alle erforderlichen Unterlagen und Informationen vollständig sind.
  5. Bewilligung und Förderzusage: Nach der Prüfung Ihres Antrags erhalten Sie eine Förderzusage. In einigen Fällen kann eine Nachreichung von zusätzlichen Informationen erforderlich sein.
  6. Umsetzung des Projekts: Beginnen Sie mit der Umsetzung Ihres Digitalisierungsprojekts. Nutzen Sie die Unterstützung Ihrer Berater, um sicherzustellen, dass alle Maßnahmen effizient und erfolgreich durchgeführt werden.
  7. Abschluss und Abrechnung: Nach Abschluss des Projekts reichen Sie einen Abschlussbericht ein, der die durchgeführten Maßnahmen und erzielten Ergebnisse dokumentiert. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie die Fördermittel.

    Das kann ich mir als Unternehmen in Österreich mit der KMU.Digital Förderung fördern lassen:

Bis wann läuft die Digitalisierungsförderung für Websites, Social Media und Google SEO?

Die Förderung Ihrer Digitalisierungsvorhaben durch KMU.DIGITAL können Sie bis 2026 einreichen und umsetzen. Das Programm wurde ins Leben gerufen, um kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) in Österreich bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Seit dem Start im Jahr 2017 wurden zahlreiche Projekte erfolgreich gefördert. Aufgrund der positiven Resonanz und der effektiven Unterstützung, die das Programm den Unternehmen bietet, wurde die Laufzeit bis 2026 verlängert.

Im Zeitraum von 2024 bis 2026 steht ein erweitertes Budget von 35 Millionen Euro zur Verfügung, um sowohl digitale als auch ökologische Transformationsprojekte zu fördern. Das Programm umfasst eine breite Palette an unterstützenden Maßnahmen, von der Digitalisierung von Geschäftsprozessen über E-Commerce-Strategien bis hin zur Implementierung von IT-Sicherheitslösungen. Mit der zusätzlichen grünen Förderschiene werden Projekte gefördert, die nicht nur die Digitalisierung, sondern auch nachhaltige, ökologische Transformationen in den Unternehmen vorantreiben.

Um die Förderung zu nutzen, können Unternehmen ihre Anträge bis 2026 einreichen und profitieren von Beratungs- und Umsetzungsförderungen, die speziell auf die Bedürfnisse von KMUs zugeschnitten sind.

Was ist der Unterschied zwischen der Beratungsförderung und der Umsetzungsförderung hinsichtlich der Digitalisierungsförderung in Österreich?

Beratungsförderung digitale Projekte wie eine neue Website

Die Beratungsförderung zielt darauf ab, KMUs bei der Analyse und Planung ihrer Digitalisierungsprojekte zu unterstützen. Hierbei liegt der Fokus auf der strategischen Beratung durch zertifizierte Experten.

  1. Status- und Potenzialanalyse: Diese Phase beinhaltet die Bewertung des aktuellen Digitalisierungsstands des Unternehmens und die Identifikation von Optimierungspotenzialen.
  2. Strategieberatung: Darauf aufbauend werden konkrete Strategien entwickelt, um die identifizierten Potenziale zu nutzen. Dies kann die Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen, E-Commerce-Strategien oder IT-Sicherheitsmaßnahmen umfassen.

Förderhöhe: Bis zu 3.000 Euro, verteilt auf maximal drei Beratungen zu je 1.000 Euro (50% der Beratungskosten)

Umsetzungsförderung digitale Projekte wie eine neue Website

Die Umsetzungsförderung unterstützt die tatsächliche Umsetzung der im Rahmen der Beratung geplanten Digitalisierungsmaßnahmen. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf der Realisierung konkreter Investitionsprojekte.

  1. Investitionen in digitale Projekte: Dazu gehören beispielsweise die Implementierung von neuen IT-Systemen, die Einführung von E-Commerce-Plattformen oder Maßnahmen zur Verbesserung der IT-Sicherheit.
  2. Begleitung und Umsetzung: Die Förderung umfasst die Kosten für die praktische Umsetzung der Digitalisierungsstrategie, wie den Kauf von Hard- und Software oder die Integration neuer Technologien in bestehende Prozesse.

Förderhöhe: Bis zu 6.000 Euro, wobei bis zu 30% der Investitionskosten gedeckt werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Beratungsförderung auf die Planung und strategische Vorbereitung von Digitalisierungsprojekten abzielt, während die Umsetzungsförderung die konkrete Realisierung dieser Projekte finanziell unterstützt. Beide Förderungen zusammen bieten eine umfassende Unterstützung für KMUs, die ihre digitalen Transformationen vorantreiben möchten.

Förderungen Allgemein

In unserer Welt dreht sich alles darum, Ihre Projekte zum Leuchten zu bringen. Wir sind mehr als nur Experten – wir sind Ihre Partner, wenn es darum geht, die richtige Finanzierung für Ihre Vorhaben zu finden.

Egal, ob Sie an einer glänzenden neuen Website arbeiten oder eine beeindruckende Social Media Kampagne planen, wir sind hier, um Ihnen den Weg zu Ihrer finanziellen Unterstützung zu erleichtern. Unsere Expertise in den Tiefen der Förderlandschaft Österreichs ermöglicht es uns, maßgeschneiderte Lösungen für Ihre individuellen Projekte zu finden.

Wir helfen Ihnen dabei genau die richtige Förderungen für Sie und Ihr Unternehmen zu finden und sind auch bei der Antragstellung an Ihrer Seite, um sicherzustellen, dass Ihre Ideen nicht nur auf dem Papier gut aussehen, sondern auch Realität werden können.

Die KMU.DIGITAL ist eine Initiative der WKO Österreich, die individuelle Beratungen rund um das Thema Digitalisierung fördert. Unsere zertifizierten Unternehmensberaterinnen gehen dabei mit Ihnen den ersten Schritt in die neue digitale Richtung. Das Tolle daran ist, dass diese Beratung gefördert wird. Bis zu 1.100 € können Sie sich aktuell mit der Bright Digital Austria zu ihrem nächsten Digitalisierungsvorhaben fördern lassen.

Digital Starter 2024

Die Förderinitiative "Digital Starter 2024" ist ein Programm, das speziell für Betriebe in Oberösterreich entwickelt wurde, um sie bei der Digitalisierung zu unterstützen. Ziel der Initiative ist es, Unternehmen dabei zu helfen, ihre Prozesse zu optimieren, neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Durch "Digital Starter 2024" erhalten Betriebe finanzielle Unterstützung für Projekte im Bereich der Digitalisierung. Dies kann die Einführung digitaler Technologien, die Entwicklung von Online-Plattformen oder die Implementierung von E-Commerce-Lösungen umfassen. Darüber hinaus werden auch Beratungsleistungen und Schulungen angeboten, um Unternehmen bei der Umsetzung ihrer digitalen Transformationsprojekte zu unterstützen.

Die Förderinitiative richtet sich sowohl an kleine und mittlere Unternehmen als auch an größere Betriebe in Oberösterreich. Um von "Digital Starter 2024" zu profitieren, müssen Unternehmen bestimmte Kriterien erfüllen und einen Förderantrag stellen. Dabei ist es wichtig, die jeweiligen Richtlinien und Fristen genau zu beachten.

Als Bright Digital Austria stehen wir bereit, um Unternehmen bei der Umsetzung dieser Projekte zu unterstützen. Ob es um die Entwicklung einer neuen Website, die Optimierung für Suchmaschinen (SEO) oder die Erstellung einer Social-Media-Strategie geht, wir bieten maßgeschneiderte Lösungen, die auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele unserer Kunden zugeschnitten sind. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unsere Dienstleistungen im Bereich der Digitalisierung zu erfahren und gemeinsam die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen.

Wie komme ich zu meiner
KMU.Digital Förderung?

Wirtschaftsagentur Wien

Die Wirtschaftsagentur ist eine Förderstelle, die Vorhaben, unter anderem zum Thema Digitalisierung, für Unternehmen mit dem Wirtschaftsstandort Wien, unterstützt. Da sich der Headquarter der Bright Digital Austria in Wien befindet, sind wir als Unternehmen bestens mit den lokalen Förderinitiativen vertraut. Wir begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg zu Ihrer Wiener Förderung.

Eine aktuelle Förderung der Wirtschaftsagentur Wien ist Nahversorung und Digitalisierung

Diese Förderung unterstützt 50 % Ihrer Projektkosten, die Ihr Unternehmen hinsichtlich Konkurrenzfähigkeit stärken. Das kann zum Beispiel ein Onlineshop oder eine Social Media Kampagne sein.

Diese Branchen zählen unter anderem zur Nahversorgung

Sie fragen sich, ob Sie zur Nahversorung der Stadt Wien gehören?

Professionelle Web Design
Dienstleistungen in Österreich

Bei Bright Digital kombinieren wir die Wissenschaft des Designs mit einer ausgeklügelten Geschäftsstrategie und technischen Fähigkeiten. Wir setzen unsere Fähigkeiten und Erfahrungen ein, um Websites zu entwickeln, die eine spürbare Wirkung haben. In der heutigen digitalisierten Welt ist die Website der erste Kontaktpunkt zwischen Ihrer Marke und Ihren Kunden.

Eine richtig gestaltete Website wird die Relevanz Ihrer Marke auf dem Zielmarkt erhöhen. Verpassen Sie aufgrund Ihrer Website Geschäftschancen? Mit unseren bewährten Webdesign- und Entwicklungsprozessen können Sie Ihre Website jetzt zu einem Lead-Magneten optimieren.

Wir verfügen über ein Expertenteam von Webentwicklern und Designern, das markenspezifische Elemente in Ihre Website integrieren kann. Ihre Website ist ein Umsatztor, und Sie sollten sie entwickeln, um hochwertige Leads zu erhalten. Mit unseren professionellen Webdesign-Services erhalten Sie eine Website, die individuell und responsiv ist. Kontaktieren Sie unsere Webdesign-Agentur in Österreich, um Ihre Anforderungen zu besprechen.

Warum eine Webdesign-Agentur in Österreich
für Ihre Website wählen?

Die große Mehrheit Ihrer Besucher wird den Zugriff auf Ihre Website abbrechen, wenn deren Inhalt oder Präsentation nicht ansprechend ist. Wenn Sie Leads auf Ihrer Website halten wollen, sollten Sie eine funktionale Website für die Nutzer gestalten. Bei Bright Digital können wir Ihre digitale Präsenz mit einer benutzerfreundlichen Website aufwerten. Hier sind einige der Gründe, warum Sie uns als Ihre Webdesign-Agentur wählen sollten.

Lokale Kompetenz: Gestaltung von Websites für österreichische Unternehmen

Ihre Website ist der Hauptkontaktpunkt, zu dem die Nutzer Zugang haben. Wir verfeinern und erstellen Websites, die Ihren Nutzern den Zugang erleichtern. Als bestes Website-Entwicklungsunternehmen in Österreich verfügen wir über ein umfassendes Verständnis der lokalen Zielgruppen. Einer der wichtigsten Vorteile, wenn Sie ein lokales Unternehmen wie Bright Digital beauftragen, ist unser Fachwissen in Bezug auf die Abgrenzung lokaler Zielgruppen. Wenn Sie unsere lokale Webdesign-Agentur in Österreich beauftragen, werden Sie die folgenden Vorteile erfahren.

Unsere Webdesign-Agentur in Österreich optimiert Ihre Website, um sie bei Google besser zu platzieren.

Kundenspezifisches Website
Design und Entwicklung in Österreich

Mit einer maßgeschneiderten Website, die Ihre Marke richtig repräsentiert, können Sie Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe heben. Jede von uns entwickelte Website ist individuell gestaltet und benutzerfreundlich, basierend auf Ihren Anforderungen. Unser Webdesign-Unternehmen in Österreich wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um ein Online-Erlebnis zu schaffen, das die Geschichte Ihrer Marke darstellt. Mit unserem maßgeschneiderten Website-Design und -Entwicklung in Österreich können wir Ihnen in folgenden Bereichen helfen:

Passen Sie die Website an Ihr Branding an

Bieten Sie Ihren Kunden ein hochoptimiertes Design

Verbessern Sie die Suchmaschinenoptimierung der Website

Sie haben die Flexibilität, den besten Hosting-Anbieter zu wählenn

Heben Sie Ihre Marke von anderen ab und schaffen Sie etwas Einzigartiges, das die Ziele Ihres Unternehmens mit unseren Webdesign-Dienstleistungen unterstreicht.

Responsive Webdesign
für österreichische Nutzer auf allen Geräten

Ihre Website sollte ein responsives Design haben, damit Sie viele Probleme lösen können. Ein von unseren Designern umgesetztes, responsives Design macht die Website benutzerfreundlich. Außerdem optimiert es die Darstellung der Website auf verschiedenen Geräten.

Heutzutage verwenden die Austriaer eine Vielzahl von intelligenten Geräten, um online einzukaufen und im Internet zu surfen. Wenn Sie qualitativ hochwertige Leads erhalten möchten, ist eine responsive Website die beste Wahl für Sie. Wenden Sie sich an unsere Webdesign-Agentur in Österreich, um mehr über responsive Website-Design zu erfahren.

Das ultimative Ziel von responsive Website-Design ist es, unnötige Größenänderungen und Zooms zu vermeiden. Ihre potenziellen Kunden könnten frustriert sein, wenn die Website nicht alle Elemente richtig lädt. Sie müssen dank unserer Best Practices für responsives Website-Design keine separaten Websites mehr entwickeln. Eine responsive Website kann sowohl Desktop- als auch mobile Nutzer angemessen bedienen. Eine responsive Website bietet auch ein positives Benutzererlebnis.

SEO-freundliche
Web-Design-Strategien für österreichische Unternehmen

Da so viele Menschen auf organische Sucheinträge zugreifen, ist es wichtig, dass Ihre Website SEO-optimiert ist. Als professionelle Webdesign-Agentur in Österreich kennen wir die Strategien, um Ihre Website SEO-freundlich zu gestalten.

Wir setzen responsive Design ein, um sicherzustellen, dass Ihre Website in den organischen Suchergebnissen besser platziert wird. Responsive Design ist heutzutage ein wichtiger Ranking-Faktor. Neben responsivem Design nutzen unsere Entwickler die folgenden Strategien, um Ihre Website besser zu platzieren.

E-Commerce-Webdesign-Lösungen
für Austrias Online-Händler

Wenn Sie den Umsatz Ihres Online-Shops steigern möchten, sollten Sie sich an Bright Digital wenden. Bei Bright Digital bieten wir die besten Lösungen für E-Commerce-Webdesign und -Entwicklung. Das Webdesign und der Entwicklungsprozess einer E-Commerce-Website unterscheiden sich von Standard-Websites.

E-Commerce-Websites enthalten beispielsweise Produktseiten, Checkout-Prozesse und Warenkörbe. Mit unserem benutzerfreundlichen und reaktionsschnellen E-Commerce-Website-Design können Sie mehr Kunden online erreichen. Unsere Prozesse zur Gestaltung von E-Commerce-Websites umfassen Folgendes:

Wenn Sie eine effektive E-Commerce-Website mit unserer Webdesign-Agentur in Österreich umsetzen, wird diese Ihre Konkurrenten überholen.

Mobile App Entwicklung für österreichische Marken

Bright Digital ist die führende App-Entwicklungsagentur in Österreich. Unsere maßgeschneiderten Apps können die digitale Erfahrung Ihrer Benutzer verbessern. Von der Beratung bis hin zur Full-Stack-Entwicklung sind wir in der Lage, die innovativsten und skalierbarsten Lösungen für Unternehmen zu liefern. Wir haben Erfahrung in den folgenden Bereichen der mobilen App-Entwicklung für österreichische Marken.

Android-App-Entwicklung

iOS-App-Entwicklung

Flutter App-Entwicklung

React Native App-Entwicklung

App-Entwicklung für smarte Wearables

Web-App-Entwicklung

Unsere engagierten und erfahrenen Entwickler sind versiert in der Integration von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen in Ihre mobilen Anwendungen. Die meisten von unserer Agentur entwickelten Apps verfügen über Gesichtserkennung, prädiktive Modellierung, Barcode-Scanning usw.

Austrias Top Web Design Agentur: Treffen Sie unser Expertenteam

Als Top-Webdesign-Agentur in Österreich bieten wir unseren Kunden individuelle und maßgeschneiderte Dienstleistungen. Mit unseren Dienstleistungen in den Bereichen Website-Design und App-Entwicklung bieten wir Unternehmen eine einzigartige digitale Identität. Lernen Sie unser Team von Designern und Entwicklern kennen und kontaktieren Sie uns.